Unterricht/Repertoire

Cellounterricht

 

5 Gründe, Cello zu spielenRolf Herbrechtsmeyer | Cellist

 

 

Ich unterrichte im Hamburger Stadtteil  Volksdorf an der Grundschule Eulenkrugstraße  und bei mir zu Hause in Poppenbüttel.

Der Unterricht findet vorwiegend nachmittags in der Regel als Einzelunterricht statt.

 

Ich veranstalte regelmäßig Vorspiele, nach Möglichkeit zweimal im Jahr.

 

Bei Jugend Musiziert wirke ich regelmäßig als Juror mit, interessierte Talente bereite ich auf Wunsch gerne auf eine aktive Teilnahme vor.


Die erste Unterrichtsstunde gilt als kostenfreie Probestunde.

 

Ich bin Mitglied im Deutschen Tonkünstlerverband (DTKV).

 

Durch die Coronakrise habe ich seit Mitte März 2020 meinen Unterricht vorübergehend komplett auf online umgestellt.

Basierend auf meinen positiven Erfahrungen kann ich mir auch zukünftig ergänzend zum Präsenzunterricht Unterricht über digitale Medien vorstellen.


 

 

 

Repertoire

 

Mein Repertoire umfasst die gängigen Werke der Sololiteratur für Cello vom 17. bis ins 20. Jahrhundert. Dazu zählen die 6 Suiten von J.S. Bach, die 3 Suiten von Max Reger, die Solosonaten von Paul Hindemith und Zoltán Kodály u.a.

 

Meine kammermusikalische Aktivität umfasst die klassisch-romantische Literatur für Cello und Klavier und größere Besetzungen.

 

 

 

Musikvorschläge für Hochzeiten und andere Anlässe schicke ich auf Anfrage gerne zu.